HowTo: Das perfekte Skizzenbuch selbst gemacht

Leporello HowTo Titelbild

Unterwegs skizziere ich gerne, ab und zu. Deswegen ständig ein Skizzenbuch mit mir herumzuschleppen ist mir aber zu aufwendig. Eine Zeit lang experimentierte ich mit diversen Skizzenbücher, doch alle hatten sie ihre Macken.

Weiterlesen

Tangled Frühlingswiese – Zählvorlage für Kreuzstich

tmp_TangledSpringMeadow-PinIt-1021192725

Ich bin leicht zu begeistern — habe aber nicht soooo viel Zeit. Male und zeichne leidenschaftlich gerne — habe aber nicht immer einige Stunden Zeit am Stück dafür.

Dann entdeckte ich Zentangles® und Doodle. Kritzeleien als Kunst gab es ja schon, die Taube von Picasso ist das beste Beispiel dafür. Alter Wein in neuen Schläuchen also? Wie wäre es mit was Neuem, tangle-doodled Kreuzstich vielleicht? Nicht ganz abstrakt, nicht ganz alltäglich. Gesagt — getan … Lesen Sie hier weiter, wenn Sie wissen wollen, wie ich zu diesem Bild kam »

Ups! Regen – Buch mit der Zählvorlage für Kreuzstich für Kinder

Ups-Regen-300x480-75dpi

In meiner Kindheit gab es ein großes Mysterium: Woher wussten die Menschen vom Straßenbau so genau, wo als nächstes die Wasserrohre platzen würden? Lesen Sie hier weiter, wenn Sie wissen wollen, welches Geheimnis sich dahinter versteckt »

HowTo: Malen wie Picasso mit blind continuous drawing

20130423 Collage blind continuous drawing 300x

Ab und zu stehe ich vor einem Bild und frage mich: „Warum bezahlt jemand so viel Geld für die paar Striche?!?“
Zugegeben, was ich mich dabei wirklich frage ist: „Warum bezahlt niemand so viel Geld für meine paar Striche?!?“

Ich verrate Ihnen hier nicht, wie man eine Menge Geld verdient 😉 In diesem Tutorial zeige ich Ihnen, wie Sie mit zwei einfachen Tricks mehr aus Ihren paar Strichen machen. Lesen Sie hier, wie Sie langweilige Skizzen aufpeppen »

Vom Fliegen und vom Vatertag

Vom Fliegen und vom Vatertag

An was denkt man zunächst, wenn man an Vater denkt? Meistens an die Stärke, an den Schutz, die er bietet. Zumindest als Kinder empfinden die meisten von uns ihren Papa als den stärksten Menschen der Welt. Nur, wie stellt man die Stärke, Kraft, Schutz, alles abstrakte Begriffe, als Bild dar?

Ich zerbrach mir den Kopf. Und dann sah ich einen Vater, wie er sein Kind in die Luft hochwarf. Das Kind lachte und kreischte vor Vergnügen. Weil es wusste, dass da unten jemand steht, der es auffangen wird, dem es sein Leben anvertrauen kann. Mehr habe ich nicht gebraucht… Erfahren Sie mehr über die Karte, die ich Ihnen zum Vatertag schenke »

Else mit Tränendem Herz zum Muttertag

Neulich saß ich stundenlang in einem Warteraum. Draußen schien die Sonne und das noch immer frische Laub der Bäume schien von innen heraus zu leuchten. Drinnen hatte ich irgendwie keine Lust auf meine Fachliteratur. Mir war eher nach einem Spaziergang durch die wunderschöne Altstadt von Augsburg mit ihren Jahrhunderte alten Patrizierhäusern, in denen ich liebend gerne Mäuschen spielen würde. Aber das ist eine andere Geschichte … Erfahren Sie mehr über die Karte, die ich Ihnen zum Muttertag schenke »

Freie Geschenketiketten

Heute: Etiketten, Schnittlauch und Estragon Dictionary Art, englische Version

Kennen Sie das: Sie sind eingeladen. Der Termin rückt immer näher. Sie haben keine Ahnung, was Sie mitbringen sollten. Sie werden von schlechtem Gewissen geplagt. Sie rasen los und besorgen irgendwas, egal was (einen Blumenstrauss für die Dame, beliebt sind auch Pralinenschachteln, eine Flasche Alkohol für den Herren). Sie betreten die Wohnung und — Oh, Schreck! — der ganze Tisch quillt über vor lauter (nun natürlich doppelt und dreifach vorhandener) Schachteln, die Blumen werden mittlerweile in den Eimern abgestellt und die Flaschen ergeben bald einen Jahresvorrat. Erfahren Sie, wie Sie Ihre Lieben mit einzigartigen Geschenken überraschen können »

Willkommen bei Lidame Design

Hallo,

das ist eine Internetpräsenz von Lidame Design.

Keine Bange, das Design dieser Seite wird noch aufgehübscht, passend zu dem Angebot an den Handarbeitsartikeln, den ich hier anbieten werde.

Es gibt viel zu tun am Anfang, man macht einen Schritt nach dem anderen. Und ehe man sich versiehst, steht man auf dem Gipfel des Berges, hoch über den Wolken, die sich wie ein riesiger Teppich Zuckerwatte unter den Füßen ausbreiten, und grinst über beide Ohren, weil man es geschafft hast!

So etwas steht auch mir noch bevor. Ich bin zwar nicht mehr ganz im Tal, bin aber auch noch nicht ganz oben angekommen. Wenn ich erst so weit bin, wird es hier allerlei Artikel zum Download geben:

  • etwas zum Sticken
  • etwas zum Stricken
  • etwas zum Weben
  • etwas zum Kleben
  • etwas zum Häckeln
  • etwas zum Malen
  • etwas zum Kochen
  • etwas zum Lesen
  • etwas zum Basteln
  • etwas zum Verschenken
  • etwas zum Träumen…

Schauen Sie einfach mal wieder vorbei,

Lydia